Pressemeldungen


Colt bringt Financial-Extranet-Lösung Colt PrizmNet auf den Markt

21 April 2015 (Press release)

Colt bringt mit PrizmNet eine Financial-Extranet-Lösung auf den Markt. Sie verbindet Anbieter von Finanzdienstleistungen wie Marktdaten, Wertpapierhandel und anderen Services mit einer Vielzahl von Finanzunternehmen, die diese Dienstleistungen für ihr Handelsgeschäft nutzen. Colt PrizmNet nutzt ein dediziertes privates Netzwerk das geringe Latenzzeiten bietet, und eine verlässliche, konsistente und transparente Lieferung der Dienstleistungen garantiert. Dies ist möglich, da die Lösung komplett über das eigene Glasfasernetzwerk von Colt abgebildet wird und die Marktteilnehmer so auch alle notwendigen Audit- und Compliance-Nachweise führen können. Mehr.

 

Mit Colt bleibt die Berlinale Vorreiter beim digitalen Kino

27 Januar 2015 (Press release)

Colt als Digital Cinema Partner hat die Technologie hinter den Kulissen der Berlinale, des grössten Publikumsfilmfestivals der Welt, weiter optimiert . Die digitalen Filmdaten werden direkt aus dem Colt Rechenzentrum in die Spielstätten verteilt. Daneben ermöglicht eine ganz neu bereitgestellte 10-Gigabit-Internet-Anbindung den Filmstudios einen direkten Upload von Filmen und die Speicherung auf dem Storage-System der Berlinale. Mehr.

 

Komplexität der Rechenzentrumsplanung macht 77 Prozent der IT-Entscheider grosse Sorgen

18 September 2014 (Press release)

Schweizer IT-Entscheider empfinden die Planung von Rechenzentrumsinfrastruktur als komplex. Das belegt die von Colt Technology Services beauftragte Studie „Planning Anxiety“. 74 Prozent der in der Schweiz befragten Entscheider gaben an, dass die Planung extrem oder sehr komplex ist (Vergleichswert Europa: 70 %, niedrigster Wert: NL 41 %). Mehr.

 

Vier von fünf Schweizer Unternehmen stehen vor einem Technologiedefizit

17 Juni 2014 (Press release)

Schweizer Unternehmen sehen sich mit einem Technologiedefizit konfrontiert, da die vorhandene IT-Infrastruktur nicht den künftigen Anforderungen genügt. Dies ergibt eine Onlinebefragung von Colt zum „Tech Deficit“ im April 2014, an der 106 IT-Entscheider aus Schweizer Unternehmen aller Branchen teilgenommen haben. Insgesamt wurden dazu in acht europäischen Ländern (Belgien, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Niederlande, Schweiz und Spanien) 852 IT-Verantwortliche befragt. Mehr.

 

Colt mit hohen Bewertungen im Gartner-Report „Critical Capabilities for Pan-European Network Services“

15 April 2014 (Press release)

Im neusten Gartner-Report „Critical Capabilities for Pan-European Network Services“ hat Colt seine Produktbewertung von 25 auf 28 gesteigert und den Wert für Anwendungsfälle von 3,7 auf 4,1 verbessert. Die Bewertung des Nutzwertes der Produkte konnte das Unternehmen halten. Darüber hinaus erreichte Colt zum zweiten Mal in Folge den Höchstwert von 5 für seine Ethernet-Services. Dieses Ergebnis belegt die Stärke und andauernde Technologieführerschaft des Unternehmens in diesem Bereich. Mehr.

 
 
 

EUROVISION spart jährlich 20 Prozent Kosten dank Colt Optimum Managed Networking Services

27 Februar 2014 (Press release)

Ab sofort nutzt EUROVISION, ein Dienst der Europäischen Rundfunkunion und führender Anbieter und Produzent von Live-Sportübertragungen, Nachrichten, Musik und Kultur, die Optimum Managed Networking Services von Colt. Die Umstellung betrifft mehr als 60 Standorte in 20 Ländern und ermöglicht EUROVISION eine Kostenreduzierung von 20 Prozent. Mehr.

 

Colt bringt mit „Workspace as a Service“ mehr Flexibilität in die digitale Arbeitswelt

20 Februar 2014 (Press release)

Unter dem Namen „Workspace as a Service“ bietet Colt einen neuen Service. Unternehmen können ihren Mitarbeitern damit unabhängig von Ort, Zeit und Endgerät Zugriff auf Geschäftsanwendungen und Daten gewähren. Für die IT-Abteilung vereinfacht der Service das IT-Management und gewährleistet hohe Sicherheit aller Anwendungen und Unternehmenswerte. Der Dienst ist auf den Einsatz in großen Unternehmen sowie die Bereitstellung durch Systemintegratoren zugeschnitten. Durch eine übersichtliche, nutzerbasierte Abrechnung behalten IT-Abteilungen mit Workspace as a Service von Colt  die volle Kostenkontrolle und können ihren Bedarf schnell an veränderte Geschäftsbedingungen anpassen Mehr.

 

Das digitale Herz der Berlinale schlägt im Rechenzentrum von Colt

30 Januar 2014 (Press release)

Colt ist Teil einer technologischen Premiere bei den diesjährigen  64. Internationalen Filmfestspielen Berlin, die vom 6. bis 16. Februar stattfinden. Zum ersten Mal werden in allen Sektionen des Festivals, die neue Werke zeigen, digitalisierte Filme genutzt. Die Quote der digital gezeigten Filme liegt bei 95 Prozent. Mit rund 300.000 verkauften Tickets ist die Berlinale das größte Publikumsfilmfestival der Welt, bei dem in zehn Tagen 2.500 Vorführungen von über 1.100 Filmen in 25 Spielstätten mit insgesamt 61 Sälen stattfinden. An das Glasfasernetzwerk von Colt sind in diesem Jahr erstmals alle 16 dauerhaften Spielstätten der Berlinale mit insgesamt 51 Sälen angebunden. Mehr.


Please choose your country